Blog Arzt clinicacemtro.com

Ihre Gesundheit ist unser Ziel

Adduktorenverletzung im Fußballspieler

Die Adduktoren ist einer der Verletzten Fußballspieler. Dieser Muskel verbindet den Femur um das Becken und ermöglicht Hüftadduktion,ist die nach innen gerichtete Bewegung der Hüfte, wichtig, wenn der Kick.

Viele Kommentatoren verwechseln die Adduktoren, das ist, dass in etwa der Schenkel zum Körper, Entführer, das ist die Beintrennkörper. Letzteres ist in der Regel nicht die Spieler auf der gleichen Frequenz zu verletzen.

Die Verletzung auftritt, in der Regel, indirekt, sondern kann auch die Muskeln durch direktes Trauma verletzt. Indirekt, Es gibt zwei Mechanismen, die Muskeln schädigen können:

1) Durch die Muskelkontraktion, wenn der Kick. Die Muskulatur Verträge mit großer Intensität, um den Ball vor dem Beinkraft zu vermitteln. Jedoch, um einige anomale Bewegung tun die gleichen Muskelkontraktion gerissen Muskelfasern. Dieser Mechanismus wird durch Muskelermüdung und technische Geste beeinflusst.

2) Durch die Muskeldehnung, wenn ein Zwangs Hüftabduktion (nämlich, eine Zwangsöffnung des Beines nach außen) gestreckt und verletzt die Muskelgruppe. Dieser Mechanismus ist bei der Arbeit, wenn der Athlet gleitet, trennt sich das Bein Körper.

Die Rückgewinnung dieser Verletzungen werden auf dem Ausmaß der Verletzung ab, und das Gebiet wurde Muskelriss, und variiert von ein paar Tagen bis zu mehreren Wochen.

Wenn Sie mehr Informationen wollen, klicken sie hier.

5 Mythen über die Hüfte

 

Dr. Raul Torres, Leiter der Hip, Service-Cemtro Unfallklinik, bannt dieses Videoblog 5 großen Mythen über die hip:

1. "Las prothetischen Cader Masse letzten 10 Jahren ". Es ist ein Mythos. Die Hüfte ist nicht ein Ablaufdatum haben, gibt es eine geschätzte durchschnittliche als die anhaltende Prothese. Abhängig von der Art der Prothese und vor allem, wie die Prothese implantiert. Eine Prothese kann dauern heute gut etabliert 20, 25 Jahre ohne Probleme.

2. "Das einzige, Hüftprothese kann von der platziert werden 60 Jahren ". Es ist ein Mythos. Patienten betrieben werden kann, 40, 45, 50 Jahre vorausgesetzt, daß es keinen anderen Weg, um es, und dass diese Patienten nur 1 oder als zwei Teile entlang ihrer Lebens.

3. "Mit einer Hüftprothese nicht zum Sport zurückkehren". Es ist ein Mythos. Wenn man bekommt eine Hüfte und gut bedient, der Patient nichts merken, verkehrt herum, Linderung und Heilung, und zurück, um Dinge zu tun, konnte man nicht. Keine Kontaktsportarten sind zu empfehlen (Basketball, Fußball, Handball-...) wie es teilweise wenig Lockerung der Prothese wurden gebildeten Knochen machen und lösen. Generell ist der Patient gute Übung und haben ein aktives Leben: Fitnessstudio, Fahrrad, Schwimmbad, Paddel, Bowling, Pilates, Golf ... immer angepasster Form. Und das Rennen wird nicht als Routine-Übung empfohlen.

4. "Nach einer Hüftoperation Sie lahm bleiben". Es ist ein Mythos. Es ist wahr, dass wenn der Patient eine Geschichte von Lahmheit fortbestehen, aber die meisten Patienten bemerken nicht, und wenn sie es für eine Weile zuvor von umge erworben.

5. "Man kann nur tun, zwei Hüftprothesen". Es ist ein Mythos. Heute zementfreien Prothese und der Knochen erhalten bleibt, tragen die gleiche zu vermeiden. Ein Patient kann Ihre Prothese abzustreifen 3, 4 und 5 Zeiten in Ihrem Leben.

Das vordere Kreuzbandriss

Vorderes Kreuzbandriss von Cemtro Klinik auf Vimeo.

Die VKB-Ruptur heute ist es ein nationales Gesundheitsproblem geworden. Wir könnten sagen, dass Es ist eine Epidemie in der Welt des Sports. Im Gegensatz zu den LCP, die die Festigkeit zu artikulieren, LCA wurde als "das Element der Finesse oder Eleganz des Knies", Es ist eine fragile Band, "Fräulein Knie". Beteiligt sich in fast allen Positionen der Stabilität und der große Feind ist der Quadrizeps, da diese Kontraktion Tibia Muskel bewegt sich nach vorne und ist ein Entscheidend in der Bandriss.

Das Hauptsymptom seine Verletzung Es ist Instabilität, Ausfall Knie, Gelenk Verlust der Kontrolle, die von jedem Muskel nicht kompensiert werden kann. Dieser Fehler wird durch Reflexhemmung des Quadrizeps begleitet.

Lernen Mast…

Wo Licht ist, kein Leben: die letzte Herausforderung unseres Freundes, die Wasserskifahrer Ricardo Garcia

Rebeca Ruiz Siguín

Unsere Geschichte mit dem Athleten Ricardo Garcia geht zurück zu den Anfängen der Clinical Cemtro, wenn der Kanarienvogel in die Hände von Dr.. Pedro Guillen nach Erleiden eines Motorrad-Unfall und betrieben auf der Insel La Palma ohne Erfolg.

Wir stellen fest, dass die Witze mit Dr.. Guillen und sagt ihm, dass sein Bein war sogar besser als die andere, "ihre Hände haben etwas Spektakuläres ... wie ich war und wie das linke!"

FOTO RICARDO KLINIKJeder mag, um ihre Freunde zu sehen, Das Problem ist, dass die meiste Zeit, Klinik Treffen mit Kollegen hat einen gesundheitlichen Gründen, löschen, ist logisch, da wir nicht ausgeführt werden Freunde.

Letztes Jahr gingen wir zurück zu einem von ihnen zu sehen, Ricardo, war gerade aus den Vereinigten Staaten angekommen, ist, wie er sagt uns,, "erste, was ich nach der Landung in Madrid tat, war sich auf einen Krankenwagen für Klinische Cemtro gebunden ".

Die Palme erlitt einen schweren Unfall in USA, donde fue behandelt vor der Rückkehr nach Spanien. Zwei Risse in den Hals, zwei in der Hauptkette, Pneumothorax produziert von 7 Rippen, die ihn verlassen und durchbohrte seine Lunge, Ausgangspunkt Becken, rechtes Bein Hüfte ließen ihn und gingen nach hinten, "sein Bein im Kopf ", erklärt. Sein ganzer Körper Verletzungen erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades von Asphalt. Zwei Spiele rechten Zehen, einem linken Fuß, ein gebrochenes Schlüsselbein und eine dislozierte, über 34 Punkte auf dem Kopf und verlor einen vollen Gesäß. Lernen Mast…

Meine Erfahrung im OP 1: Chondrozyten erste Hüftprothese in Spanien

Rebeca Ruiz Siguín

Wenn, wenn Sie 17 Jahren entscheiden, Journalismus zu studieren, davon ausgehen, dass Ihnen die Worte sind, das Mikrofon, TV, film ... aber das Blut, Wer sprach von Blut in journalistisches Schreiben oder audiovisuellen?

Die Realität ist, dass die Realität anders ist. Und es gab, die Vergangenheit 26 September in einem der OP-Säle Cemtro Clinic, um genau zu sein in der 1, das Ende der Diele.

Das ja, Fotokamera und Notizblock in der Hand, um alle Details zu verewigen. Zu dieser Zeit war ich mehr Sorgen um sich nicht berühren, das Operationsfeld oder stören, aber die Wahrheit ist, dass er die Teilnahme an erste Hip Chondrozytenimplantation in Spanien, und noch interessanter, gehen, um es zu sehen und erleben Sie es in Person.

DSC00471

Dr. Raul Torres, Leiter des Referats für Klinische Cemtro Hip und Dr. Luis Betancourt und waren unter der großen Lampe. Das, dass während der Operation der Hüfte des Patienten beleuchtet, eine männliche 34 Jahre.

Und während es scheinen mag eine unbedeutende Figur die Wahrheit ist, dass in diesem Fall Alter Materie tut, weil diese Intervention für Jugendliche angegeben ist, weil als ich das sagte Dr. Torres, ältere Patienten haben bereits Knorpel, sagen müde, so dass, wenn diese würden die Zellen noch müder multiplizieren.

Der erste Schnitt ist immer auffällig, zumindest für mich, ich studierte an der Fakultät für Informatik. Die Haut zu liegen scheint, sauberen Schnitt lässt keinen Blut-Ausgang in Sekunden und ist offen. Es, nichts, wie es, zunächst ein Oberschenkelknochen.

Lernen Mast…